Vernissage: “Freischein” – Galerie Weise

KUNSTINTERESSIERTE SIND EINGELADEN ZUR VERNISSAGE DER AUSSTELLUNG “FREISCHEIN”

Am Freitag, den 18. Januar 2019 eröffnet die Galerie Weise um 19.30 Uhr die neue Ausstellung “Freischein”.

Nach den Ausstellungen ALL ALONG THE WATCHTOWER (2014) und WIR (2017) mit Arbeiten von Meisterschülern von Frau Prof. Anke Doberauer an der Akademie der Bildenden Künste München
wird nun nach der Präsentation in München, in Chemnitz mit FREISCHEIN die dritte Gruppenausstellung interessanter Positionen von Malerei, Skulptur und Installation
international tätiger Künstlerinnen aus München und Chemnitz gezeigt!

Dabei sind Arbeiten von Eva Blanché / Susu Gorth / Hanne Kroll / Kerstin Skringer / Simone Strasser / Lydia Thomas / Yih-Han Wu / Haiying Xu .

Bild 1 – Lydia Thomas / Bild 2 – Susu Gorth und Hanne Kroll

Anlässlich der Ausstellung FREISCHEIN lädt der KUNSTSALON ROSENHOF zu zwei weiteren Veranstaltungen ein: 
  • Kunstgespräch mit Frau Dr. phil. h.c. Ingrid Mössinger: Donnerstag, 14. Februar 2019, um 19.00 Uhr.
    Im Gespräch mit der Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz a.D. Ingrid Mössinger ist der Chemnitzer Kulturjournalis Matthias Zwarg.
  • Galeriekonzert mit dem Ensemble WIRBELEY Dresden und dem Kniegeiger Bassem Hawar (Bagdad/Köln) Freitag, 22. Februar 2019, um 19.00 Uhr.
Eine Veranstaltung in der Reihe „Dialog der Kulturen“ – mit freundlicher Unterstützung der Stadt Chemnitz.